བཀྲ་ཤིས་བདེ་ལེགས 

tashi delek

deutsch: „Möge es dir Wohlergehen“ – Begrüßungsart in Tibet wie „hallo“

Das Tibet Restaurant am Währingergürtel neben der Volksoper 


Tibeter Gastlichkeit seit über 20 Jahren:

   1997 entstand das erste und einzige Tibet Restaurant am

Währingergürtel, gleich neben der Wiener Volksoper.

 

Der Name „Songsten Gampo“ des Restaurants stammt von Seiner Heiligkeit dem XIV. Dalai Lama und bezieht sich auf den respektierten 33. König von Tibet, der viel zum Land beigetragen hat:

Er gründete das Tibetische Reich, führte den Buddhismus in das Land ein und war auch für die Schaffung des Tibetischen Alphabets verantwortlich. Der berühmte Potala-Palast von seiner Heiligkeit dem Dalai Lama, was nun ein Weltkulturerbe ist, wurde 637 von ihm gebaut.

Von Anfang an repräsentiert das Restaurant die unvergleichbare Tibetische Lebensart:

Ein Lokal mit einem Tibetischem Touch, in dem es sich gut plaudern und feiern lässt, eine feine Speisekarte, ausgesuchte Teesorten und Musik aus Tibet.

Und natürlich die originelle Interpretation der Momo.

Die Vision ist es, den Gästen einen familiären Ort in der Stadt zur Verfügung zu stellen, wo sie sich vom Alltagstress und Materialismus lösen können, um sich auf das Wesentliche im Leben konzentrieren können vorallem der Gesundheit.

Seit mehreren Jahren bereiten wir traditionelle tibetische Speisen sowie Küche aus den Himalaya Regionen, zubereitet nach dem Wissen der Tibetischen Heilkunde. Sie finden bei uns auch die größten Teeauswahl in ganz Österreich!

Unser Motto:  Von Tibetern – Mit Tibetern – Für Sie!

 

ORF2 – Heimat Fremde Heimat:  20-jährige Jubiläumsfeier 2017

 

 

1997 – DER ANFANG. Tashi Tsering mit der Schwester von seiner Heiligkeit XIV Dalai Lama, Ama Jetsun Pema La

    Tashi’s Küche: 35 Jahre Gastronomie Erfahrung 

 

Angefangen im wohlbekannten Hotel Tibet in Nordindien sammelte Tashi Tsering Erfahrung in der tibetischen, indischen, nepalesischen und indonesischen Küche.

Durch seine speziellen Kochkünste wurde er in der Stadt schnell bekannt.

Immer wieder wurde er für große buddhistische Festivals eingeladen und kochte dort für Hunderte Gäste.

Allmählich gründete er seine eigenen Restaurants, Eines im Zentrum von Dharamsala und das Zweite, neben dem bekannten Kloster, Tsuglagkhang.

Nach Wien kam er vor 20 Jahren durch Frau Tseten Zöchbauer, die das erste Tibet Lokal in Wien gegründet hat.

Berühmte Persönlichkeiten & Freunde des Tibets wie der Schauspieler Richard Gere, öst. Bergsteiger Heinrich Harrer, Sänger Hubert von Goisern, Ralf Bauer, Journalist Heinz Nußbaumer usw. kosteten bereits Speisen aus Tashi’s Küche.

 

 

 

 

 

Charity Aktionen

Zum 20-Jährigen Jubiläum vom Tibet Restaurant veranstalten wir ein Fund Raising Event und sammelten Spenden von Gästen und Freunden für ein Heim der „Ngoenga“, geistig und körperlich Behinderten in Indien. Weiterhin möchten wir gerne das Heim unterstützen. Es befindet sich eine Spendenbox an der Bar im Restaurant, falls die Gäste der Wohltat etwas beitragen möchten.